English Version

Über mich

Ein verpixeltes Bild von mir
Da hatte ich einen pixeligen Tag.

Genau wie du bin ich das Universum, das sich davon überzeugt, ein Mensch zu sein, der getrennt vom Rest des Universums existiert. Vermutlich auch genau wie du, bemerke ich das die meiste Zeit nicht, sondern bin völlig in der Geschichte meines Lebens versunken.

Das ist die Geschichte von Markus, einem hochsensiblen, intelligenten und bisweilen sarkastischen Querdenker. Er wurde 1985 geboren, galt zunächst als hyperaktives Kind, dann als begabter Schüler, als vielversprechender Student und nun als sozialschmarotzender Langzeitarbeitsloser, MSc. Er ist ein ausgesprochener Autodidakt mit Interesse an der (neuro-)wissenschaftlichen Meditations- und Bewusstseinsforschung. Er ist selbstständig tätig als selbsternannter Lehrer für Achtsamkeit, Meditation und was er "rationale, pragmatische Spiritualität" nennt. Falls er etwas zurückhaltend wirkt, liegt das daran, dass er schon früh lernen musste, dass er meistens nicht dazupasst. Unter den richtigen Umständen ist er aber eigentlich recht sozial. Der Inhalt seines Kleiderschranks ist weitestgehend monochrom und passt zur Musik, die er am liebsten hört. Er verbringt seine Zeit hauptsächlich mit Denken, Meditieren, Lesen, Schreiben und manchmal Programmieren oder Computerspielen. Er versucht, regelmäßig Sport zu machen, spazierenzugehen und selbst zu kochen, um den Körper zumindest halbwegs gesund zu halten. Sein aktuelles Interesse gilt dem Training seines Geistes, sich nicht mehr mit dem Protagonisten dieser Geschichte zu identifizieren, so dass er das Leben in der gebührenden Freude, Freiheit und Frieden genießen kann.

🖖